Medieninduzierte Angstreaktionen

Kinder und Jugendliche konsumieren bisweilen Medien, die bei ihnen Angstzustände auslösen können. Die Gründe, warum diese Inhalte die Aufmerksamkeit der Rezipienten wecken, sind vielfältig. Ebenso sind die Bewältigungsstrategien, die von den Heranwachsen- den bei der Verarbeitung herangezogen werden, zu unterscheiden. Vor diesem Hintergrund sehen sich viele Eltern in der Verantwortung, erzieherisch zu reagieren und ihren […]

Kohlbergs Stufenmodell der Moralentwicklung in Breaking Bad und Game of Thrones

Moralische Dilemmata sind häufig Gegenstand von Erzählungen in den Unterhaltungsmedien. Sie tragen mit zu einer abwechslungsreichen und spannenden Handlung bei. Gleichzeitig kann die Darbietung von Dilemmaargumenten unterschiedlicher Stufung zu einer Förderung der Moralentwicklung mit beitragen. Im Folgenden sollen Episoden der TV-Serien „Breaking Bad“ und „Game of Thrones“ und die darin enthaltenen Dilemmasituationen näher untersucht werden. […]

Was haben Stephen Colbert und Gerhard Polt gemein?

Im Rahmen des Erweiterungsstudiums Medienpädagogik habe ich mich mit dem Thema Parasoziale Interaktion befasst und hierzu „The Late Show with Stephen Colbert“ und Gerhard Polts „Warten auf Dillinger“ herangezogen. Gibt es dazu noch schönere Beispiele? 🙂 Ziel von Medien wie Fernsehen und Radio ist es, den Zuschauer bzw. Zuhörer möglichst langfristig zu binden. Im Idealfall […]