Der Begriff „digital natives“ ist überholt

Philippe Wampfler zeigt in einem kurzen Beitrag, warum es Zeit ist, sich von dem Begriff „digital natives“ zu verabschieden.
So argumentiert er beispielsweise:

Der Begriff impliziert, dass der Zeitpunkt der Geburt darüber entscheidet, ob Menschen Technik nutzen. Tatsächlich sind dafür eine Reihe von Faktoren entscheidend, unter denen das Alter keine herausragende Rolle spielt.

Recht hat er!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.